Feuerwehrübung

  • 29.07.2019

A L A R M ... in der AMARITA Buxtehude...

Am Montag den 29.07.2019 löste die Brandmeldeanlage gegen 20:00 Uhr Alarm aus.

Während unsere Mitarbeiter zielstrebig mit Hilfe der Laufkarte aus der Brandmeldeanlage den direkten Weg zum ausgelösten Rauchmelder antraten, war die Feuerwehr auch schon mit Blaulicht auf dem Weg in die Bertha-von-Suttner-Allee.

Nach kurzer Erkundung war klar: Es handelt sich "nur" um einen Übungsalarm.

Trotzdem wurde nach Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Buxtehude Zug 2 die Lage professionell erkundet, die Wasserversorgung aufgebaut und unser Lockvogel, Herr Eismar, vorbildlich evakuiert.

Rettungskette, interner Ablauf, Anwendung der Laufkarten und Evakuierungspläne wurden erfolgreich überprüft. Sehr gut!

Herzlichen Dank an die freiwilligen Feuerwehrmänner und -Frauen die jederzeit einsatzbereit sind um für unsere Sicherheit zu sorgen!

Danke auch an alle "Geheimnisträger". Sie haben richtig gut dicht gehalten. Und Hut ab für unseren super Mitarbeiter im Dienst, die uns die Aufregung verziehen und vorbildlich gehandelt haben!

Auch wenn so ein Übungseinsatz beruhigt und das Gefühl gibt gut gewappnet zu sein... wir hoffen und beten dass der Ernstfall nie eintreten wird!

Zurück